Franklin-Methode ®

Die Franklin-Methode® ist eine alternativmedizinische dynamische Bewegungslehre, die sich auf den Körper und dessen Funktion konzentriert und in Forschungskreisen unter dem Namen Dynamische Neurokognitive Imagination (DNI)™ bekannt ist. Sie dient dazu, Gesundheit und Wohlbefinden in Körper und Geist zu erhalten und zu verbessern. 

Die Franklin-Methode® verbindet Wissen und Forschung u.a. aus  Gebieten der Anatomie, Kinesiologie, Biomechanik und Neurowissenschaft, und findet Anwendung auf jede Art der Bewegung, um deren Funktion positiv zu beeinflussen.

 

“Die Verkörperung der Funktion

verbessert die Funktion.”

Eric Franklin

www.franklin-methode.ch

Wie habe ich dieFranklin-Methode® für mich entdeckt?

Ich habe Eric Franklin bei einer Fortbildung kennengelernt. Mein linker Arm bereitete mir seit vielen Jahren Probleme. 

An diesem Tag war ich auf einmal schmerzfrei. In mir als Tanz- und Bewegungsmenschen sind jubelnd goldene Sterne explodiert.

 Mir war sofort klar: Das möchte ich besser verstehen und mit anderen Menschen teilen.

Meine persönliche Definition der Franklin-Methode®

Das Ziel dieser Körperarbeit ist die effektive Beeinflussung unserer Beweglichkeit, Gesundheit und Vitalität. Neben dem Einsatz in Sport und Tanz nutzt die Franklin-Methode® überwiegend alltägliche Bewegungsabläufe, um mit Hilfe von Imagination die gewünschten Veränderungen bestehender Bewegungsmuster zu erzielen.

Jederzeit können positive Bilder das eigene Wohlbefinden fördern - eine grenzenlose Selbstwirksamkeit!

Was bedeutet die Franklin-Methode® für mich heute?

Für mich bedeutet die Franklinmethode eine freundliche Begegnung mit mir selbst. Unser Körperuniversum ist ausgefüllt von unendlichen Überraschungen, die staunend entdeckt werden wollen.

Ich nehme mich wahr, akzeptiere wertfrei mein aktuelles Körpergefühl und kann dieses jederzeit bei Bedarf positiv verändern.

Ich erlebe dadurch eine andere Präsenz im Alltag und staune zunehmend über Gelassenheit und innere Balance.

MuSiTan-Oh!

Im Laufe meiner Unterrichtstätigkeit entwickelte ich  

„MuSiTan-Oh!“ 

eine bunte Mischung aus musizieren, singen, tanzen und Körperarbeit, um mit jüngeren Kindern (1 -7 Jahre) Musik, Bewegung und Kreativität in Einklang zu bringen. Unterstützend verwende ich Rhythmusinstrumente, Stimme, verschiedenste Modelle und Materialien und ganz viel Phantasie!